Linnaring

Der Linnaring ist eine Rennstrecke im Osten Tallinns in Estland. Er wurde nur in den 2000er-Jahren genutzt. Bis 2005 wurden die Rennläufe auf einer Zufahrtsstraße zur Stadtautobahn ausgetragen. Dieser auch als Volkswagen City Circuit bekannte Kurs war ca. 1

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

,5 km lang und war verhältnismäßig gefährlich. Nach einem Jahr Pause wurde 2007 eine Veranstaltung auf einem Autobahn-Rundkurs etwa eineinhalb Kilometer westlich vom Originalschauplatz ausgetragen. Direkt am KUMU gelegen waren jeweils zwei circa 800 m lange Geraden zu befahren, welche durch Spitzkehren verbunden und jeweils durch mit Kunststoffbarrieren markierte Schikanen verlangsamt wurden. Ein Höhepunkt war, neben Demonstrationsrunden der Formel-1-Boliden von Red Bull Racing, die Finnische Formel-3-Meisterschaft im Jahre 2005 und 2007.

Diese Strecke darf aber nicht mit der Pirita-Kose-Kloostrimetsa bzw. dem Kalevi Circuit verwechselt werden, welcher ebenfalls östlich von Tallinn gelegen ist. Dieser Kurs war und ist bis heute Austragungsort der Estnischen Tourist Trophy. Dort stürzte auch 2000 Joey Dunlop tödlich.

Koordinaten: